Strandtunika

Unter einer Strandtunika versteht man eine Tunika, die aus besonders luftig leichten, Material gefertigt ist, meist auch recht transparent. Eine sehr große Auswahl an Strandtuniken hat unteranderem Lascana, Lasana ist ein Spezialist für Bademode, Dessous und Unterwäsche. Dort findet man mit Sicherheit alles, was das Herz begehrt. In dem großem, Sortiment der Bademode, findet man alles zum Thema Sonne, Strand und Meer. Garantiert nicht zu heiß wird es mit der Strandtunika von Lascana in der topmodernen Trendfarbe Beere, sie ist aus luftig leichter, leicht transparenter, hautsympathischer Baumwolle gefertigt und hat einen trendigen Batikfarbverlauf. Sehr edel ist die Strandtunika von Lascana, welche es wahlweise in Weiß, Hummer und Lila gibt. Sie besticht mit ihrer ton in ton Stickerei aus feinstem Glanzgarn. An den Seiten hat sie Schlitze. Ein gesmokter Hüftbereich zaubert eine tolle Figur, ob mit oder ohne Gürtel. Auch Chiemsee, welches seit mehr als 25 Jahren die Leidenschaft für Boardsport und einen eigenständigen Lifestyle auslebt, bietet topaktuelle Strandtuniken. Chiemsee achtet bei deren Bekleidung auf überragende Materialien, einen klasse Auftritt und vor allem auf einen angenehmen Tragekomfort. Chiemsee bietet beispielsweise eine Strandtunika mit einem tollem, Alloverdruck, welcher jede Tunika zu einem Unikat macht. Lange Ärmel mit Schlitzen und Bindebändchen an den Ärmelabschlüssen, eingearbeiteter Gummizug an der Hüfte und dem Halsausschnitt sorgen für bestmögliche Bequemlichkeit. Die Tunika besteht aus weich fließender Viskose Qualität. Auch Lands‘ End hat trendige Strandtuniken im Sortiment. Vor mehr als 45 Jahren ging es einen Mann mit Namen Gary Comer in seinem Job in einem Büro als Werbetexter nicht mehr gut und begann sein Hobby nämlich Segelboot Rennen zum Beruf zu machen. Mit einigen Freunden zusammen eröffnete er 1963 ein Unternehmen Lands‘ End, ein Spezialladen für Segelzubehör. Der verspielte Name Land‘ End bezieht sich auf den Ausgangspunkt eines Segelabenteuers.

Strandtunika von Lascana gesehen bei Otto.de

Strandtunika von Lascana gesehen bei Otto.de

Schon 1964 kam der erste Versandkatalog raus. Doch eine große Folge hatte der erste Katalog mit großer Sicherheit. Der Apostroph in dem Firmennamen, stand dank einem Tippfehler an der falschen Stelle, da aber nicht genug Geld da war, für einen Neudruck, stellten sie kurzerhand eine Leiter hin und schoben den Apostroph ein Stück nach rechts, seither ist dieser Tippfehler zu einem Markenzeichen geworden. In der Zwischenzeit hat sich eine Menge verändert, immer mehr Kleidung wurde angeboten, so war für das Segelzubehör bald kein Platz mehr zur Verfügung. Doch den Grundpfosten blieb Lands‘ End seitdem treu. Wie von Anfang an werden bei Lands‘ End nur Produkte verkauft, von denen Land‘ End auch vollends überzeugt ist. In dem Sortiment von Lands‘ End finden sich hochwertige Produkte, wie etwa Freizeitbekleidung für die ganze Familie. Von sportiven Poloshirts und moderne Tuniken über legere Jeans bis hin zu funktioneller Sport-Kleidung. Der Einkauf bei Lands‘ End wird zu einem Erlebnis, nicht zuletzt wegen der freundlichen und ausführlichen Beratung, die Aufträge werden schnell ausgeliefert und Lands‘ End verbürgt sich für jeden ihrer Artiel mit einer uneingeschränkten Garantie.So hat Land‘ Ens unter anderem, tolle Strandtuniken im Angebot, so zum Beispiel eine ärmellose Strandtunika, angenehm Weiches Jersey, umschmeichelt sanft den Körper, an Schlitzausschnitten und Schultern finden sich hübsche Saumeinfassungen, für besserer Bewegungsfreiheit sorgen seitliche Schlitze, sie auch aus 100% bester Baumwolle gefertigt und ist natürlich Wäschenmaschinenfest.